WARUM EINE WEITERE TÄTOWIERMASCHINE? 

Ich tätowiere seit 1995 und habe seit dem sehr viele Maschinen aus-probiert. Die meisten liefen schlecht und wenn sie gut liefen, ließ sich das Set-Up nur schwer wiederholen oder sie waren generell nur sehr schwer einzustellen. 

 

Also begann ich 2005 damit meine eigenen Maschinen zu bauen, aus dem einfachen Grund ein gut zu handhabendes Werkzeug für meine tägliche Arbeit benutzen zu können.

 

Der Fokus lag dabei auf folgenden Punkten:

 

  • einfaches & wiederholbares Tuning

  • ein Quick-Change-System für Kondensatoren

  • ein Rahmenmaterial das Vibrationen schluckt

  • ein "Tube Vise" das gut schließt und sich angenehm und einfach         öffnen lässt 

  • ein Aussehen, dass mein ästhetisches Empfinden befriedigt